Unsere Türen gehen wieder auf

Durch unseren Status als “außerschulische Bildungseinrichtung” gem.
§4 Nr. 21 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb UStG
dürfen wir am 11.05.2020 unseren Unterricht wieder aufnehmen.

Wir halten uns selbstverständlich an die Vorgaben unserer Ordnungsbehörden, steigen in den Exit-Fahrplan ein und passen unsere Unterrichtsmodalitäten an.

        !!!!Wir starten ab heute
        (26.05.2020)
        mit dem Präsenz-Unterricht für alle Altersgruppen!!!!

Wir werden einige Stunden teilen und somit sicher stellen, dass ein geregelter Unterrichtsverlauf stattfinden kann. 
Betroffen sind folgende Stunden
Mo 15 Uhr, Di. und Do von 16 - 17 Uhr werden gesplittet auf zusätzlich Di und Do 15 Uhr und Fr 15 Uhr.
Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzten.
Auch die Stunde Mi 18 Uhr wird erweitert auf 19 Uhr.
Der Online - Unterricht findet ab heute nicht mehr statt!!!

Natürlich halten wir uns währen des Gefährdungszeitraums an die geltenden Regeln, hierfür haben wir Handlungsempfehlungen unseres Verbandes an die Hand bekommen:

Distanzregeln
 • Wir werden mindestens 2m Abstand bzw. 5m² pro SchülerIn einhalten und haben Markierungen am Boden eingezeichnet. Für die Eltern gilt leider, dass unser Wartebereich gesperrt ist. Es ist momentan nicht möglich auf ihre Kinder innerhalb der Ballettschule zu warten.
• bei bewegungsorientierten Übungen sind 10m² pro SchülerIn vorgesehen
• Wir verzichten auf taktile (körperliche) Korrekturen
• Die Umkleiden und Duschen dürfen nicht genutzt werden, Bitte kommt in Trainingskleidung und duscht zu Hause
• Die Unterrichtszeiten werden auf 45 min verkürzt, damit kein Schülerstau entsteht und die Hygieneregeln eingehalten werden können. Die Toiletten sind hiervon nicht betroffen.
• Ein- und Ausgang wir geteilt, damit die einzuhaltenden Abstandsregeln im Treppenhaus nicht zu Problemen führen.

Hygieneregeln
• beim Eintreffen sowie Verlassen der Schulräumlichkeiten sind die Hände zu desinfizieren (ein Desinfektionsspender befindet sich am Eingang)
• die Ballettstangen werden nach jeder Unterrichtsstunde gereinigt
• Die Türklinken werden in angemessenen Abständen gesäubert
• nach jeder Unterrichtsstunde werden die Räumlichkeiten gelüftet
• es sind ausschließlich eigene Trainingsutensilien zu nutzen - Bitte bringt eure eigenen Matten/ Handtuch mit
(Matten, Thera-Band usw.) 

• Wir verstärkten Hygienepflege der Toilettenbereiche
• das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes wird innerhalb unserer Räume nicht verlangt.

Besondere Empfehlungen
• Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, sollen in diesem Übergangszeitraum nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können
Unser Aufenthaltsbereich wird für alle gesperrt

SchülerInnen die Krankheitssymptome haben bitten wir zu Hause zu bleiben, sie können nicht am Unterricht teilnehmen!!!

Alles Liebe und bleibt gesund Eure und Ihre Irene und Sarah Rodin, Ari und Merve    (Stand 26.05.2020)

~ Wir danken dem DBfT und TaMed für ihre unermüdlichen Anstrengungen ~

 

Banner Homepage klein

Wilhelm - Leuschner - Platz 4 ~ 63225 Langen
Tel: 06103 / 52766  ~  Mobil: 0178 / 6373351
sarah@ballettstudiorodin.de