Irene_RodinIrene Rodin hatte das grosse Glück verschiedene Ausbildungsstätten besuchen zu dürfen, die sie massgeblich beeinflusst haben.

An der Else Lang Schule in Köln lernte sie neben Tanz und Tanzpädagogik auch den physiologischen Aspekt des Tanzes und die gesundheitsbewusste Körperschulung.

Mary Wigman brachte ihr den Modern Dance in ihren Studio in Berlin nahe und verstand es, sie für den Modern Dance, den German Dance, die Pantomime und den Ausdruckstanz zu begeistern. Ihre Lehrer Roleff und King, Frau Otto – Astor und die Ballettakademie München führten sie zur Bühnenreife und bereiteten sie auf den Beruf als Tänzerin vor, der sie unter Anderem auf Tourneen durch Europa und ans Piccolo Theatro di Milano führte.

Nach der Geburt ihrer Tochter entschloss sie sich ihr Wissen weiterzugeben, machte viele Fortbildungen, unterrichtete und tanzte in Gastrollen.

 

Sarah_RodinSarah Rodin begann schon früh mit dem Tanz, war sie doch immer Begleiterin ihrer Mutter. Sie besuchte die Vorausbildungsklassen bei H. Chen und W. Lulley und beendete 1992 ihre Ausbildung zur “staatlich geprüften Gymnastiklehrerin für den freien Beruf” an der Ilse Glaser Schule in Frankfurt.

1995 schloss sie ihre Ausbildung zur Tänzerin und Pädagogin bei Marie Luise Weber und David Gleaton in Erlangen ab und arbeitete bei verschiedenen Theater, Film und Fernsehproduktionen mit.

Neben ihrer Tätigkeit im Ballettstudio Rodin, welches sie zusammen mit ihrer Mutter Irene führt, bildet sie sich stetig weiter, besucht Fortbildungen und studierte Theaterwissenschaften an der JGU Mainz.

 

2015-09-13-HH-Nagy-ArianeAriane Nagy tanzt seit ihrem vierten Lebensjahr im Ballettstudio Rodin und hat hier zahlreiche Aufführungen und auch den Umzug in die neuen Räumlichkeiten mitgemacht. Durch ihr grosses Talent und ihren Fleiss konnte sie immer wieder solistische Rollen tanzen und bereicherte oftmals unsere Aufführungen mit ihrer schönen Stimme, die sie ebenfalls bei Andrea Stoll ausbildete.

Ihren beruflichen Werdegang begann sie bei Lufthansa als Customer Care Mitarbeiter und bildete sich nebenbei im Bereich Eventmanagement mit IHK Abschluss fort .

Somit lernte sie auch große und kleinere Events abzuschätzen und zu planen.

Ein Workshop für Musical führte sie zu einer Ausbildung als Musicaldarstellerin An der Stage School in Hamburg, die sie ebenfalls erfolgreich beendete.

“Gesang und Tanz hat schon immer zu meinem Leben gehört und es ist für mich die schönste Sache der Welt so zu kommunizieren. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, mein erlerntes nun genau in dieser Tanzschule, als Trainerin, weiter zu geben und ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit.”

 

Merve_Merve Ildas begann im Alter von vier Jahren mit der Tänzerischen Früherziehung im Ballettstudio Rodin. Sie blieb lange Jahre bei uns und erarbeitete sich die Techniken des Klassischen Balletts, so dass sie in vielen Aufführungen bei uns und bei Gastauftritten als Solistin und in Hauptrollen auf der Bühne zu sehen war.

Sie bildete sich fort, eignete sich weitere Tanzstile wie Hip Hop und Jazz Dance an und war seit 2013 als Tänzerin für die türkische Pop Sängerin “Hande Yener“ auf der Bühne und im Fernsehen international unterwegs. Inzwischen Besucht sie die Ausbildungsklasse bei Frau Ursula Borrmann und wird zur Ballettlehrerin ausgebildet.

Sie unterstützt unser Team im Bereich Hip Hop und Tänzerische Früherziehung und vermittelt unseren Schülerinnen Spaß und  Lebensfreude.

 

Banner Homepage klein

Wilhelm - Leuschner - Platz 4 ~ 63225 Langen
Tel: 06103 / 52766  ~  Mobil: 0178 / 6373351
sarah@ballettstudiorodin.de